PENALTIS
Männerchor Brigerberg
Über uns
Nächste Auftritte / Anlässe
Mitglieder
Kontaktieren Sie uns
Hörproben
Über uns

Am 21. Dezember 1998 trafen sich sieben ehemalige Fussballspieler des FC Termen/ Ried-Brig im Restaurant Simplon in Ried-Brig zu einer ersten Versammlung. Ziel war es, eine gemeinsame Aktivität zu finden und damit die ausgezeichnete Kameradschaft und der sehr gute Zusammenhalt unter den ‚ausgedienten’ Fussballern aufrecht zu erhalten bzw. weiter zu führen. Nach längerer Diskussion und verschiedenen Vorschlägen entschloss man sich, innerhalb des Fussball-Klubs einen eigenen Männer-Chor zu gründen.

Damit war die Idee der singenden, ehemaligen Fussballer geboren. Nun musste nur noch ein passender Name und ein Dirigent gefunden werden. Bei der Namensgebung des Chores musste natürlich ein Fussballbegriff herhalten. Unter mehreren Vorschlägen schwang schliesslich der Name ‚Penaltis’ oben aus. Bei der Dirigentensuche hatten die Penaltis sehr grosses Glück, weil sich ein gebürtiger Brigerberger, in der Person von Norbert Lauwiner aus Brigerbad, als musikalischer Leiter zur Verfügung stellte. Seitdem finden sich die Penaltis jeweils jeden Donnerstag ab 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr zur Probe im Singlokal in der MZH in Termen ein. Jährlich treffen sie sich zu rund 45 bis 50 Proben und Auftritten. Das Liedergut besteht vor allem aus Volksliedern, die mehrheitlich in Walliser-Deutscher Sprache vorgetragen werden. Die Penaltis sind häufig an Messfeiern anzutreffen.  Aber auch Hochzeitsmessen, Geburtstagsfeiern sowie Dorf- und Fussballklub-Anlässe werden mitgestaltet. 2008 konnte man von einem drei- zu einem vierstimmigen Männerchor übergehen.

Bekanntlich besteht eine Fussballmannschaft aus 11 Spielern plus 3 Ersatzspieler. Entsprechend zählen die Penaltis statutengemäss 14 Mitglieder.

Habt Ihr einen Anlass bei dem ein paar Lieder nicht fehlen dürfen?

Nehmt Kontakt mit uns auf! Wenn das Datum passt, sind wir dabei.

chor@penaltis.ch